… Vorbereitung, Reise, unterwegs…

Jetzt ist’s soweit. Mein Weiterflug (von Istanbul nach Nairobi) startet in einer guten Stunde und ich bin dabei, mir meine restlichen Unterlagen noch anzuschauen sowie letzte mails vom Flughafen aus zu lesen und schicken.

KollegInnen von IFRC (bisher noch unbekannte KollegInnen, die sich aber sehr engagieren) vor Ort in Kenia haben bereits die ersten Besprechunen organisiert und somit weiss ich schon recht gut, was mich in etwa erwarten wird.

Eine der vielen Herausforderungen (neben den Bemuehungen vieler Hilfsorganisationen wie dem Roten Kreuz beim Bewaeltigen der vielen Probleme vor Ort) ist unter anderem auch, die schwer betroffenen Gebiete alle zu erreichen und mit den notwendigen Lebensmitteln, Wasser und Hygiene zu versorgen.

Die Menschen sind auf der Flucht – um Hilfe zu bekommen und die Verteilungen und Vorbereitungen fuer mittel-sowie laengerfristige Hilfe laufen auf Hochtouren. Der Zugang zu Gesundheit (Hygieneschulungen und Ernaehrungsprogramme finden statt), zu sauberem und sicheren Trinkwasser sowie zu Lebensmitteln sind die zentralen Elemente der Hilfe.

Ich werde mich mit ersten Informationen und Fotos vor Ort melden, und hoffe, dass die Internetverbindung so gut funktioniert wie hier am Flughafen Istanbul.

herzliche Gruesse, Martha

2 Kommentare

  1. Hallo Martha,
    wir sind zufällig auf deinen blog gestossen und haben gleich zu unseren Favoriten gespeichert.
    wünschen dir alles, alles gute für deinen Einsatz

    man liest sich ….
    Dieter, Gabi, Katharina; Andreas & Johann

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.