Die Ablöse ist da

Nach beinahe vier Wochen Einsatz ist es nun endlich soweit: Die Ablöse, das Team 2, bestehend aus drei Österreichern und zwei Schweden, ist in Navabshah eingetroffen.
Das Aufeinandertreffen war sehr emotional. Wir alle waren begeistert die schon teils von Übungen oder Einsätzen bekannten Gesichter wieder zu sehen. Team 1 freute sich schon langsam die Heimreise antreten zu können und Team 2 nach drei Tagen endlich angekommen zu sein. Ganz besonders hat das Schwarzbrot, das Rainer mitgebracht hatte die Stimmung gehoben.
Das sollte wohl in Zukunft Tradition werden, denn auch wenn das Essen noch so gut schmeckt, Schwarzbrot geht dem gemeinen Österreicher nach einigen Wochen einfach ab!

Jetzt zu acht, mussten wir alle etwas zusammenrücken, die Zimmer und die Autos teilen und uns um die Übergabe kümmern. Mächtig beeindruckt von dem was bereits geleistet wurde – beeindruckt, nicht überrascht(!) ist ja schließlich die WatSan der IFRC – wurden langsam aber sicher die einzelnen Aufgaben übergeben. Etwas zum Wehmut des Teams 1 wie es schien, denn obwohl jeder gerne wieder Nachhause wollte, machte die entgegengebrachte Herzlichkeit und die intensive Zusammenarbeit der letzten Wochen den Abschied schwer. Für alle, die Österreicher und die Pakistanis.

5-Sterne-Restaurant

Als krönenden Abschluss für Team 1 und für ein besonders warmes Willkommen für Team 2 haben unsere Kollegen vom PRCS unsere „Site One“ gestern, 19. November, in ein Fünf-Sterne Restaurant umgewandelt und ein exzellentes Abendessen organisiert. Wir alle vom Team 1 und 2 bedanken uns an dieser Stelle nochmals für diese unglaubliche Gastfreundschaft bei unseren Freunden: „Mehar Bani!“.

Technisch bleibt noch zu erwähnen, dass mit Gestern der 5millionste Liter Wasser aufbereitet wurde. Da sind alle hier mächtig stolz drauf! Nach wie vor ist die Verteilung aber leider immer noch ein riesen Problem, dem sich das Team 2 mit bestem Wissen annehmen wird.

Ich, Willi, melde mich hiermit aus Benazir Abab bei allen Blog-Lesern ab, und bedanke mich für´s fleißige Blog lesen und wünsche im Namen meines Teams unseren Nachfolgern alles Gute!
Und ich, Rainer, hoffe mit dem Team 2, dass alle fleißig weiter lesen und wünsche unseren Freunden eine sichere und gute Heimreise!

Liebe Grüße aus Pakistan,
Willi und Rainer

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.